Mittwoch, 24. März 2010

60er Jahre Kinderkrankenstation - 60s children's hospital

 
Zuerst waren da zwei Holzkinderbetten mit Fieberkurven am Kopfende, eine für Robert und eine für Christine. Ein Jahr verging und dann kamen noch zwei Krankenhausbetten dazu, wieder für Robert und Christine. Oh, dachte ich, das wird irgendwann mal ein Krankenhauszimmer, pass gut auf, die passenden Möbel oder eine entsprechende Stube muss doch auch mal irgendwo zu sehen sein. Wieder verging viel Zeit, eine Caco Krankenschwester, ein Caco Arzt und ab und zu ein Caco Kind im Schlafanzug gesellten sich in die Krankenhaus-Kiste, aber Möbel und Stube nicht.
Also war Kreativität gefragt, das heißt für mich, 60er Jahre Teile zu finden, die sich als Krankenhaus und entsprechende Einrichtung zweckentfremden lassen - immer in der Hoffnung, dass irgendwann mal ein Foto auftaucht, dass die Herkunft meiner vier Krankenbetten zeigt.



At first there were two interesting old beds for a hospital room with fever charts at their heads, one for "Robert" and the other one for "Christine". A year passed and there were another two similar beds, again for Robert and Christine. Oh, I thought, just a little bit patience and eventually more furniture and perhaps a room box for a hospital out of the 60s will be seen somewhere - but nothing happend for a very long time. In the meantime a Caco nurse for the sick kids arrived, a Caco doctor and from time to time a Caco kid in pyjamas got in the cardbox with the hospital beds.
Lately I could not wait any longer and decided to find a room and some furniture from this time period, 60s, and to create a hospital room for the sick kids - never giving up hope of seeing a picture or an offer at ebay of the complete original surrounding of those hospital beds.


Ein Küchengehäuse aus den 60ern erfüllte die Voraussetzungen und wurde von mir mit ganz verschiedenen Einzelteilen gefüllt. Ich gestehe, ich habe auch ein bisschen geschummelt, um eine Krankenhausatmosphäre zu schaffen: der Medizinschrank besteht aus zwei alten Mini-Plastikschränken, Werbebeigaben aus den 50ern oder Wundertüteninhalte aus den 60ern, ich habe nur das rote Kreuz draufgeklebt...
A kitchen room of the 60s filled with all kind of older furniture. I confess, I cheated a little bit to create a hospital atmosphere: the medicine cabinet is composed of two old mini kitchen plastic cupboards, giveaways of the 50s or small toys of the 60s, I just stuck the red cross on it...

Kommentare:

  1. Que preciosidad!!!!
    Y todos los detalles muy bien cuidados.
    Enhorabuena!!!
    besitos ascension

    AntwortenLöschen
  2. Delightful children's infirmary! I do not think the original could have been any nicer than yours! Caco Little children are always so sweet!

    AntwortenLöschen
  3. Well done! Everything about it looks just right,
    the Dr. and Nurse so professional. The fever charts are incredible.Even the curtains look crisp!Very sweet. CM

    AntwortenLöschen
  4. I love it! The room is perfect for a children's hospital, and I love how you've furnished it and how the little patients and the doctor and nurse are all busy! It would be great to find more of the original hospital set, but I doubt that it could be better than this :-)

    AntwortenLöschen
  5. Thank you all so much, everyone is so enthusiastic - my family and friends just smile helplessly...

    Dear Rebecca, did I not see a hospital room in progress in one of your posts... did you have the same problems like me?

    AntwortenLöschen
  6. Yes, I have a hospital in progress :-) But I think the hospital beds I bought were not originally made for a hospital - I think an earlier collector painted some beds and cupboards and chairs and made them into a hospital setting.
    I will finish it soon and show you - I have also used some kitchen furniture, and added some of my own broken dolls to the ones that came with it - and my Erna Meyer doctor and nurses work there!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pustubsa,

    da hast du ja wieder etwas ganz süßes geschaffen! Das ganze erinnert mich sehr an einen Krankenhausaufenthalt anfang der 70er in einem wirklich alten Krankenhaus in Berlin. Ich bekam die Mandeln `raus und dort im Krankenzimmer sah es wirklich fast so aus wie in deiner Stube! Wir wurden auch in einer (festinstallierten) Wanne dort mitten im Zimmer gebadet und waren auch mindesten 4 oder mehr Kinder...

    Ich kenne diesen ratlosen Blick der Familie b.z.w. Freunde übrigens auch zu gut. Vielen fehlt halt das Verständnis, warum es soviel Spaß macht das reale Leben in klein wiederzugeben... mir egal ;D und wir hier alle verstehen uns prächtig, das ist die Hauptsache!

    GglG, Nicola

    AntwortenLöschen