Montag, 24. November 2014

Puppenhaus mit Teich - 1959 Bodo Hennig - dolls house with a pond

Sammlung Gronau/Sauerland


Beim Anblick dieses Fotos fühle ich mich ins Jahr 1959 zurückversetzt. Bodo Hennig hat gerade dieses neue kleine Puppenhaus auf den Markt gebracht. Wie immer zu dieser Zeit dekoriert er es natürlich mit seinen eigenen Puppenmöbeln und mit Erna-Meyer-Biegepüppchen. Und auch dieses Haus hat einen kleinen Teich.

Es ist erst das zweite Mal, dass ich dieses Haus auf einem Foto sehe, und es ist das besser erhaltene. Alte Hennig-Häuser sind eine wahre Rarität. Sie sind zwar nicht so naturgetreu und handwerklich ausgefeilt wie die DDR-Puppenhäuser derselben Zeit, sie sind sogar eher schlicht gestaltet, aber natürlich bieten sie den schönsten Hintergrund für die Holzmöbel von Hennig.

A rare sight: Bodo Hennig's dolls house of 1959.
It is the second one I ever saw on a photo
and the best preserved one.
I am really happy that I can show it here.
Even the additional terrace with the pond 
has survived. My friend has furnished it
with Hennig products of course and
just like on the photo in the catalogue
the house is inhabited by Erna-Meyer-dolls.


Katalogfoto


Das Haus ist nur mit Hennig-Möbeln aus dieser Zeit eingerichtet, deren Farben wunderschön mit dem Inneren harmonieren. Wie man sieht sind die Wände nicht tapeziert und auch die Böden sind ohne Fliesentapete. Es hängen keine Gardinen an den Fenstern. Alles Gründe für den minimalistischen Eindruck der Hennig-Gehäuse.




Der niedrige Küchenschrank mit den runden Abschlussregalen, der hier als Raumtrenner dient, war nie im regulären Programm von Hennig, er gehörte exclusiv in dieses Haus.



aus einem Bilderbuch - um 1961


Die grüne Verzierung, d.h. der Rasen, auf der Terrasse fehlte leider und wurde entsprechend der Konturen der Klebstoffreste ergänzt.

1 Kommentar:

  1. Was für ein schönes Haus! Da könnte man fast neidisch werden...
    Was heißt "fast" - Ich BIN neidisch. Glückwunsch zu solch einem tollen Fund!

    AntwortenLöschen