Samstag, 31. Januar 2015

Puppenmöbel - 1958 bis 1967 Modella - dolls furniture

Puppenmöbel - 1958 bis 1967 Modella - dolls furniture

 


1957
Die erste Anzeige, die ich kenne. Puppenmöbel aus Kunststoff in drei verschiedenen Größen.
The first ad I know of - dolls furniture made of plastic in three different scales.


1958
Zwei lustige Kinder, die auch auf manchen frühen Modella-Kartons abgebildet sind.

1959
Möbel im kleinen Maßstab, schon in attraktiven Verpackungen, mit durchsichtigem Deckel.

Das passende Schlafzimmer. Der Schaumstoff zerfällt bei Berührung.
Maßstab 1:20





 

"Das Spielzeug" 1959
Ad of 1959



Die alten Modella-Möbel wurden entweder kaum aufgehoben oder gingen schnell kaputt, sie sind seltener zu finden als Holzmöbel aus dieser Zeit.
The old plastic furniture of Modella survived only very rarely, either it was not kept on purpose ("just plastic") or it broke quickly. It is more difficult to find than wooden furntiture of the same period.



"Das Spielzeug" 1960

... gut, dass ich diese Bilder habe, damit ich weiß, was mir noch fehlt, z.B. dieser leichte rosagepunktete Stoff für das Schlafzimmer unten. 
...at least I have those pictures to know which pieces are still missing in my bedroom below.



1961


Fotos aus der >>>Prestofix-Stube

 


 1963

 


Auch dieses Bettzeug ist aus Schaumstoff und fällt jetzt sofort auseinander, wenn man es berührt.
The bed's mattress is made of foam and instantly falls apart when being touched.



1963 Quelle Katalog






Die bunte Plastikküche von Modella ist schon 1965 im Quelle-Katalog zu sehen.
The colourful plastic kitchen was sold already in 1965.


 

Es ist erstaunlich, wie modern die Küchenstühle aussehen und wie viele Farben auf den Küchenschranktüren verwendet werden. Sehr zeittypisch auch das abgerundete Regal an der Seite - damit man es besser sieht, habe ich den Stuhl zur Seite geschoben.
Astonishing how modern these chairs look and how many different pastel shades were used on the cupboard doors. Very typical are the rounded shelves of the cupboard on the right - I moved the chair a bit to allow a better view.


Die Verzierungen an der Wand stammen von einer anderen Küchenverpackung aus Pappe von Modella.
The decoration on the wall comes from another old Modella kitchen cardboard box.



Die Türen und Schubladen lassen sich alle öffnen und auch an einen kleinen Ausziehtisch mit Hocker für die Küchenarbeit im sitzen ist gedacht worden.
All doors and drawers can be opened and there even is a small extending table with stool for working more comfortably.


Die Plastik-Biegepuppen von Schleich sind mir sehr sympathisch, leider sind sie selten zu sehen, vor allem fehlt oft die alte Kleidung, denn die kann man wie hier sogar ausziehen, zwei dicke Druckknöpfe sind auf ihrem Rücken. Diese Dame hat außerdem sehr schöne Ohrringe aufgemalt.
I like the posable dolls by Schleich, sadly I rarely see them and often the original clothes are missing because they could be taken off when playing with them. This lady wears a wonderful pair of earrings.

 
1967

 


Sammlung Katharina

 
Sammlung Katharina

1967


 1967

In der Sammlung Anna Setz sieht man diese Möbel auch in blau.
Interior decoration in blue.


1967


 
 Sammlung Katharina



 




Schlafzimmer aus Plastik
von Modella
von Mitte der 60er
im Originalkarton



Bedroom made of plastic, 1:12 scale,
by Modella
in the mid 60s
original box



Werbung / Advertisement 1967




Zwei Kartons aus derselben Zeit mit ähnlichen Schlafzimmern, der obere hat einen geschlossenen Pappdeckel, der untere hatte eine Plastikfolie im Deckel.
The box above has a lid entirely made of cardboard.
 The box below had a transparent lid (the plastic sheet has not survived though).












 Mini-Möbel-Sets aus der Sammlung Borbeck
1:20
 




Modella – dolls house furniture 1955-1968  

by diepuppenstubensammlerin with Rebecca Green



Überarbeitete und ergänzte Zusammenfassung mehrerer alter Beiträge.
Revised edition of several old posts.

Kommentare:

  1. The living room photo reminds me of the dollhouse the "Brigitte" once had on their Christmas issue 1965 which I still miss.....
    can it be that Dietrich and Jutta Kirsch built this legendary house, because I have their book
    "Puppenhaus-gebaut+eingerichtet, and it's very close. Would you have an idea how could I get in touch with them?
    Thanks
    Neomi

    AntwortenLöschen
  2. http://www.jutta-kirsch-korn.de/bibliographie.html
    Dear Neomi, there is a contact button on her site, good luck!

    AntwortenLöschen
  3. I've discovered your blog while I was looking for spanish Hogarin and I like very much. German dollhouses are lovely.
    I played with Hogarin roomboxes when I was a child and now I collect Hogarin 2 years ago, but it's difficult and expensive to find in good conditions.
    Great regards.

    AntwortenLöschen
  4. Toll, diese (unbespielten? ) kompletten Sets!
    Auf das Problem des zerfallenden Schaumstoffes stoße ich auch ständig. Komisch, dass sich manche schon beim Anschauen in Nichts auflösen, andere sind nach 40 Jahren noch wunderbar fest und elastisch...

    AntwortenLöschen