Mittwoch, 2. Dezember 2015

DDR-Kaufläden - Shops made in East-Germany

Robert Schneider, Niederneuschönberg im Erzgebirge


1893 gegründet, nach dem 2. Weltkrieg staatliche Beteiligung.
 Niederneuschönberg, ein Örtchen etwa eine Kilomenter von Olbernhau entfernt, mit nur wenig mehr als 1000 Einwohnern.
Logo: RSN im Kreis

Founded 1893 in Niederneuschönberg in the Ore Mountains (East-Germany), after WWII partly owned by the state. The small town with less than 1000 inhabitants is only one kilometre away from Olbernhau, the location of VERO.
Logo of Robert Schneider: RSN in a circle

www.puppenhausmuseum.de

Sammlung Anna Setz


Evas Sammlung

Die Theke gehört nicht zu diesem Kaufladen.



C. Moritz Reichel


Musterzimmer von 1958

Schon 1952 waren die Kaufläden mit "Schnellwaagen und Registrierkassen" ausgestattet. Sie waren mit Marzipan-, Persipan- und Schokoladenfiguren, z.B. als kleine Brote geformt, gefüllt, die beispielsweise 1959 vom VEB Pralina hergestellt wurden.

www.puppenhausmuseum.de






VERO




Puppenstube auf der einen Seite, Kaufladen auf der anderen Seite.


1972

A grocery shop on the front and a room box on the back - divided by a curtain.


Naschkatze


Standkaufladen "Naschkatze" - beide Schilder sind aus Holz und werden einfach eingehängt.
Schubladen und Theke sind aus Plastik.
Grocery shop "Naschkatze" - a cat who likes to pinch a bit. The two signs are hooked up on the back. Drawers and counter are made of plastic.

Originalkarton des Tischkaufladens



Hier wird einfach eine Rückseite auf den großen Ständer aufgesteckt, eine Holztheke ist auch dabei.
Das Gestell wurde wohl vom VEB Biggi in Waltershausen hergestellt, die diesen Verkaufsstand mit einem Dach im Programm hatten.


1 Kommentar:

  1. Ich finde das super interessant! Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass einige Elemente davon noch beleuchtet sind. So kommen sie ein wenig in den Vordergrund und sehen dementsprechend aus!

    AntwortenLöschen