Sonntag, 29. März 2015

Kleine Stuben - 1970er Modella - small room boxes

Schöne alte Modella Puppenzimmer sieht man ja selten auf Auktionen. 
Sehr sehr selten ist diese Panorama-Box-Serie von 1970:


Online auctions seldom show beautiful older Modella room boxes but only rather common ones like the bathroom or the school from 1972.
Very rare is this panorama-box series of 1970.


Hier ist auch das Wohnzimmer in einer Anzeige zu sehen.
Here you also see the ad with the livingroom. 


Aus 1972 stammt eine Serie von Zimmern, die zwar im Maßstab 1:12 waren, aber nicht ganz so breit wie die normalen Puppenzimmer aus diesem Jahr:
 
A smaller bathroom - there is no space for the shower and the bidet. 


 Das Esszimmer


1972


Mitte der 70er - Mid-70s


 

 



 
WK-Niederrhein


1976




Die folgenden Stuben sind im Maßstab  1:20

 Sammlung WK-Niederrhein
Bad von ca. 1970

 Sammlung WK-Niederrhein
Schlafzimmer 1971

1972

 


Donnerstag, 26. März 2015

Puppenstube - 1965 Bodo Hennig - room box



Die Puppenstuben von Bodo Hennig waren immer recht einfach konstruiert. Man kaufte eine Packung mit 3 tapezierten Wänden und einem Boden und setzte sie mit Hilfe von vorgebohrten Löchern und Holzstiften zusammen, man konnte sie auch zusätzlich noch leimen.
Es gab meist verschiedene Zimmer, die zusammen eine Wohnung ergaben: Küche und Wohn- bzw. Schlafzimmer. Ab 1970 kam auch noch ein kleines Bad dazu. Diese Puppenzimmer waren je nach Funktion unterschiedlich groß, sie hatten je ein Fenster oder eine Tür.


The room boxes of Bodo Hennig are all quite plain and simple. You bought a kit with the 3 walls and the floor, made of wood of course, then you would stick and perhaps glue it together with the help of pins and holes. Usually there were three different types of room boxes available: kitchen, livingroom and bedroom - they differed by size or the position of the window or door. Not until 1970 a bathroom was added to this set of rooms which would form an apartment.



Dies ist eine Wohnzimmerstube, die von 1965 bis ungefähr 1967 verkauft wurde, die Gardinenmuster änderten sich ab und zu. Das Fensterglas ist aus Plastik, sonst ist alles aus Holz.
This is the room box for a livingroom from the year 1965 to about 1969. The window pane is plastic, the drapes would always be included. The floor is just painted light blue, the walls are papered.

Auch die Möblierung ist von Bodo Hennig und stammt aus der zweiten Hälfte der 60er.
The Hennig furnishing is all from the second half of the decade.


1964                                            1965



Der Teak-Schrank. - The teak cupboard.
1965-1967

- update of an older post

Bodo Hennig USA


Ich las kürzlich das Buch über Huguette Clark und fand es faszinierend. (Danke für den Tipp, Ysé!)
Hier ist der Link zu Fotos aus ihrer Puppenmöbelsammlung. Darunter ist vieles von Bodo Hennig um 1960.

I read "Empty Mansions" lately and enjoyed it very much. (Thanks for the tip, Ysé!)
Here is the link to photos of her collected dollshouse furniture, mostly Bodo Hennig of around 1960.
 

Sonntag, 22. März 2015

50er Puppenküche mit Terrasse - 50s dolls kitchen with a patio


Kleine Holzpuppenküche mit einer Terrasse bzw. einem Balkon als Besonderheit - was für eine wunderschöne Idee fürs Frühstück. Trachtenpuppen rund um den Küchentisch. Das Gehäuse der Küche, der Boden, die Wände und die Gardinen, ist im Originalzustand.
Little kitchen made of wood with a noteworthy patio or balcony - what a wonderful idea for having breakfast outside. Traditional clad dolls around the table. The painting of the room box, its floor, walls and window drapes, are all in original condition.

 

Die Küchenmöbel mit der Eckbank sind von Ullrich und Hoffmann, Seiffen im Erzgebirge, Logo: Wichtelmarke.
The kitchen with the cornerseat was made by Ullrich und Hoffmann, Seiffen, GDR, ore mountains, logo: Wichtelmarke.

 
 Spätere Wichtelmarke-Küche aus den 60ern - der Griff ist größer und geschwungen.
Later kitchen by Wichtelmarke from the 60s - the handles are bigger.

Foto: "DDR Spielzeug" von Bernd Havenstein, ISBN 978-3898366519


 

In einem alten Spielzeugkatalog habe ich meine Puppenküche später entdeckt - auch mit einer Küche von Wichtelmarke, aber eine etwas luxuriösere Version.
Und ich weiß nun endlich auch, wer der Hersteller der Stube ist, denn auf der Zeichnung ist ein anderer Papier-Fliesenboden als in meiner Stube
- der typische Boden von C. Moritz Reichel.

Later I discovered my doll's kitchen in an old toy catalogue - also with a Wichtelmarke kitchen but a more luxurious one.
And now I am sure of the maker, too, because the floor paper on the photo is different to mine. It is a typical C. Moritz Reichel pattern.



Die luxuriösere Wichtelmarken-Küche ist mittlerweile auch in meiner Sammlung - auch wenn der Oberschrank bei der Ankunft nur aus Einzelteilen bestand.
Meanwhile the more luxurious kitchen was bought, too, the hanging cupboard came in single pieces.


 Warum ist diese Küche nun luxuriöser? Wegen der Goldkante natürlich - die Möbel haben alle ein Messingband, das aufgenagelt wurde. Die Herdgriffe sind ebenfalls mit dem Metall umfasst.
And why is this kitchen more luxurious? Because of the golden band which surrounds all the pieces. It was nailed on.

Mehr zu Wichtelmarken-Küchen
More about kitchen by Wichtelmarke


Jetzt sieht sie fast genauso aus wie im Prospekt - ich musste nur den Tisch und die Spüle bei der Aufstellung vertauschen, sonst hätte es nicht so gut gepasst.
Now the kitchen looks almost as on the photo in the toy catalogue. I had to exchange the sink and the working table because there was not enough space.

 
Auch die Trachtenpuppen sind wieder da.
The traditional dolls are back again.

Oder lieber eine Caco-Puppe?
Or a Caco doll again?

Und dann noch einen gelben Farbtupfer.
And on top a bright yellow sewing basket.




 Dies ist die Aktualisierung eines älteren Beitrags. - This is an update.

Mittwoch, 18. März 2015

Chronologie - Hermann Rülke - chronology

Vorkriegsmöbel - Pre-war furniture


1950

Frühe 50er Jahre - Early fifties

Fünfziger Jahre Wohnzimmer - 50s livingrooms



Goldene glänzende Griffe


dregeno



 50er bis 60er Jahre
  Sessel und Liegen - Armchairs and chaiselounges

Anfang der 1960er
Schlafzimmer

 1950er bis 1960er
TV

 
Anfang der 1960er
Schränke - wooden cabinets

1960er Wohnzimmer - 60s livingrooms

 1960er Jahre
grüner Knopf - a green knob

ab 1966
Stilmöbel - period furniture


 ab ca. 1968
grün-weißes Wohnzimmer - green-white livingroom set


Alle Rülke-Artikel in meinem Blog - Rülke on my blog