Sonntag, 17. Januar 2016

Noch mehr DDR-Kaufläden - More shops made in East-Germany

Albin Schönherr

1951-1952

unten: Sammlung Anna Setz

1952-1954
unten: www.puppenhausmuseum.de

Junge spielt mit Schönherr-Kaufladen - Mitte der 1950er



Schubert, E. Emil

Fabrik feinster Holzspielwaren, Grünhainichen (Erzgebirge)
1874 - 1970 (Verstaatlichung, danach Teil von VERO)

www.puppenhausmuseum.de


1954

 
Sammlung Borbeck - Der Laden ist gemarkt.

1966


5. Teil meiner Reihe: Kaufläden aus der ehemaligen DDR
5th part of my series: Toy grocery shops made in East-Germany

 1.   Linus Dähnert 
2. VEB Seiffen 
3. Moritz Gottschalk
4. Schneider, Reichel, VERO
5.  Schönherr, Schubert

Zusammenstellung von ostdeutschen Herstellern von Kaufläden

Linus Dähnert OHG, Fabrik feiner Holzspielwaren, Wünschendorf (Erzgeb.)
Moritz Gottschalk, Fabrik für Holzspielwaren, Marienberg (Sachs.)
Max Hetze, Inh. Georg Kirsche, Seiffen (Erzgeb.)
C. Moritz Reichel, Holzwarenfabrik, Niederlauterstein (Flöhatal)
Robert Schneider KG, Holz- und Spielwarenfabrik, Niederneuschönberg (Sachs.)
Albin Schönherr, Holzspielwarenfabrik, Niederlauterstein (Flöhatal)
Herbert Sieber & Sohn "SISO", Schlema 2 üb Schneeberg (Erzgeb.)
Volksbetrieb Seiffener Spielwaren, VVB Land Sachsen Möbel, Holz, Leder, Seiffen (Erzgeb.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen