Freitag, 16. September 2016

Lampen - Stadach - lamps



 1953

 um 1955

... Licht ist Freude
Puppenstubenlampen aller Art, Spieldosen als Radios und Musikschränke, Spardosen, Elektrozubehör usw.

 1956



J. Stadach KG
 Kunststoffverarbeitung, Kleinelektroartikel
Untergröningen/Württ. (1953)
Schwäbisch Hall, Gaildorferstraße (1955)
1948-1958


1955 Anzeige




Auf das Licht kommt es an!

Von Fritz Göbel, Leuchtengestalter

"Wenn mich jemand fragt, wie er seinen Wohnraum beleuchten soll, so antworte ich ihm vor allem anderen: möglichst ohne Kronenleuchter!
(...)
Räume, die künstlich taghell gemacht werden, laufen der Natur der Sache zuwider. Tag soll Tag seine und Nacht muss Nacht bleiben. Das Wesen einer sinnvollen Beleuchtung sollte es geradezu sein, hervorzuheben, dass es draußen Nacht ist.
Dieser Aufgabe wird am besten die unter dem Begriff "Platzbeleuchtung" bekanntgewordene Ausleuchtungsart von Wohnräumen gerecht."
(...)
"Die in den Einzelhandelsgeschäften leider noch immer angebotenen dunklen Holzknüppel-Lampen mit ihren greulich dekorierten, zuweilen unterrockartigen Schirmen sind dem Vorhaben, sich gut einzurichten, allerdings nicht dienlich."

1957 Kultur im Heim

 1955 Neckermann 

Flurlaternen, Schlafzimmer-Ampeln, Wohnzimmer-Kronen,  Dielenleuchten, Deckenleuchten, Nachttischlampen, Röhrenleuchten, Tischleuchten, Wandarme (einflammig, zweiflammig, dreiflammig), Wandleuchten, Leselampe, Klublampe, Bodenstehleuchten (einflammig, zweiflammig, dreiflammig)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen