Donnerstag, 1. Dezember 2016

Puppenhaus mit Bullauge - Dollshouse with porthole


Wo ist das Bullauge? - Where is the porthole?


Und wer hat dieses Haus hergestellt? Ist es überhaupt aus Deutschland? Gehört es in mein Sammelgebiet? Warum habe ich es erst einmal vorher auf einem Foto gesehen?
And who made this house? Is it even "Made in Germany"? Why is it so rare that I never saw it on ebay before?



Da ist das Bullauge - ein Badfenster.
There it is, the porthole, the bathroom window.



Die großzügige Aussenanlage.



Das Puppenhaus kann auseinandergenommen werden und passt dann in diesen flachen Karton.
The dolls house was assembled by me and came in this flat box.

 

Darauf ist auch eine Zeichnung geklebt. Die Beschreibung ist auf deutsch, also wenigstens eine Antwort auf meine Fragen - die aber noch mehr Fragen aufwirft:
wieso ist es so selten?
Wurde es nur für kurze Zeit hergestellt? Vielleicht ein Kaufhaus-Produkt? Es wurde nicht in der DDR hergestellt, denke ich, denn keines der Merkmale passt auf diese Firmen.
A drawing and a German description - so it is German after all. But I have no clue who produced it.


Dies sind die Elemente, die in meinem Haus fehlen:
die Treppe und die Plasstikmarkise.
These elements are missing on the outside of my house: the stairs and the plastic awning.



Farbenfrohe und nicht sehr geschmackvolle Tapeten, die auf Anfang der 1960er hinweisen. 
Die Trennwand im EG fehlt.
Colourful and not very tasteful papers on the wall, fashionable early 60s style.
The wall downstairs is missing.


Mein Haus ist mit Möbeln von Bodo Hennig aus dieser Zeit eingerichtet. Die fehlende Trennwand unten sorgt für eine offene Wohnlandschaft :)

The interior features furniture made by Bodo Hennig from that period. And the missing wall creates a very modern way of living by connecting kitchen and livingroom :)



Kommentare:

  1. Tolles Haus! Diese bunten Treppen mit dünnem Metallgeländer gab es ja z.B beim Haus Kathrin / VEB Holzspielwarenfabrik Grünhainichen, aber auch bei Albin Schönherr. Vielleicht eine Sonderproduktion für einen westdeutschen Versandhauskatalog? Bin gespannt, ob du noch etwas herausfindest! LG Lilli

    AntwortenLöschen
  2. Very nice! Will you be able to get the stairs and awning?

    AntwortenLöschen
  3. @Lilli: Das Haus ist ganz anders verarbeitet als die DDR-Produkte, auch die Farben und Materialien sind anders. Ich denke aber auch, dass es wohl ein Kaufhausprodukt war und deshalb der no-name-Karton...
    @grandmommy: I do not thinks so - but I do not mind very much because I am happy about the rest of the house :)

    AntwortenLöschen