Sonntag, 20. Juli 2014

Puppenstube mit gelber Stehlampe - 1965-1967 Bodo Hennig - room box with yellow floor lamp

Eine Anzeige von 1961 einer  Bodo Hennig  Puppenstube,
eigentlich sind es zwei einzelne Zimmer.
An ad of 1961 showing a Bodo Hennig roombox - actually two separate roomboxes.

 

Ich hatte dieses Foto schon seit Jahren bewundert, da es auch im Sammlerklassiker >>>"Traumwelten" abgedruckt war. Es brauchte Jahre bis ich endlich eine ähnliche Stube bekam - meine ist wahrscheinlich von Mitte der 60er - dann auch noch lange Zeit bis wenigstens ein großer Teil der Möbel dazu kam.

Inside the journal is a more detailed description:
"Modern architecture in dolls houses, here a livingroom and a kitchen as an example. They are made of real wood and can be combined. In the kitchen even the colours of the china match the colours and form of the furniture."
I had admired the room for years as the ad was also included in the famous German catalogue >>>"Traumwelten der 50er Jahre" . But it took years to stumble over a similar room box and to get items of the interior.

Entwicklungen  -  First steps


So sieht die Stube heute aus (2010)  - Today


Im Jahr 2017
hat sich diese Stube nicht wesentlich verändert,
die Puppen sind ausgetauscht worden,
weil diese hier zu jung waren,
es gibt heute andere Accessoires,
wie Tischlampe, Bodenvase, Bücher,
die vom Alter ebenfalls besser passen,
auch diese Teppiche waren viel zu jung und mussten gehen.
Doch die Möbel stehen nach sieben Jahren immer noch genauso.



 Das grünkarierte Sofa, passend zu den zwei Sesseln in der Stube.
The green sofa which belongs to the two armchairs in the room box.


 Mehr Muster und Farben
 >>> hier habe ich alle Sofas von Bodo Hennig chronologisch aufgeführt.
More patterns and colours
 >>> here I listed all sofas made by Bodo Hennig chronologically.



 1963 plant eine junge Frau ihre Wohnung mit Hennig Möbeln
In 1963 a young woman plans the interior of her flat with Hennig furniture.


 
>>> hier habe ich alle Tische von Bodo Hennig chronologisch aufgeführt.
>>> here I listed all tables made by Bodo Hennig chronologically.


Virtuelles Depot des Nürnberger Spielzeugmuseums
A livingroom set in its original sale box 


 Dieses Möbelprogramm bestand aus 2 verschiedenen Ober- und Unterschränken, die beliebig kombiniert werden konnten.
This line of furniture offered two different base cabinets and two top cabinets.

 >>> hier habe ich alle Wohnzimmerschränke von Bodo Hennig chronologisch aufgeführt.
 >>> here I listed all livingroom cabinets made by Bodo Hennig chronologically.




Im Jahr 1967 konnte man nur noch die Unterschränke kaufen.
However, in 1967 the top cabinets were no longer on sale.




 Der Tisch wird gerade gedeckt.

 

 Es handelt sich um zeitgenössisches Geschirr von der Firma Crailsheimer.
It is a contemporary tableware made by Crailsheimer.

Der schön gedeckte Tisch war den stolzen Hausfrauen immer sehr wichtig. Diese Anzeige erinnerte mich sofort an das Geschirr der Firma Crailsheimer aus den 60ern.
The beautifully laid-out table was always very important for the proud housewife. The following ad looks much like the set of dishes  made by Crailsheimer in the 60s.

 
1956

 


 
Sammlung Gronau/Sauerland

  Dies wäre das original Hennig Geschirr aus dieser Zeit.
This would be the original 60s tableware by Hennig.


 

 Die Esszimmerstühle im skandinavischen Teak-Stil.
The diningroom chairs in the Scandinavian teak style.





  

 Die Musiktruhe enthält eine Spieluhr, die auch 50 Jahre später ausgezeichnet funktioniert und nach dem Aufdrehen sehr laut "O Du fröhliche" spielt. Diese Spieluhren gibt es noch heute zu kaufen, ich habe eine davon für dieses Foto oben auf den Musik-TV-Schrank gelegt.
The TV-radio-cupboard contains a mechanical music box playing still very loudly a well known christmas carol. This type of musical boxes are still on sale - one of them I put on the TV-music-box.





 1961 - 1967
Stehlampe -  Floor lamp

  
Sammlung Gronau/Sauerland

  Eine etwas ältere Bodo Hennig Puppenstube mit denselben Wohnzimmermöbeln und den späteren Esszimmerstühlen.
An older room box by Hennig with the same lounge set and cabinets but later dining chairs.


Neu bearbeitete Version eines Blogartikels vom 26.4.2010

Kommentare:

  1. Lovely - you even have the same cactus in the window! Are the rugs Bodo Hennig too? I really like the dinner set, complete with sauce boat and meat dish :-) The man doesn't look very happy though. Perhaps it's his parents-in-law coming to dinner?

    AntwortenLöschen
  2. I love the way you have shown the progression of obtaining all your wonderful furniture items. Is the fireplace Bodo Hennig? And Hoorah for a man that vacuums!

    AntwortenLöschen
  3. I do not always remember to take photos of early stages of a project although I find it quite interesting, too. I tend to forget those developments very quickly once I have found the perfect setting of a doll or of a piece of furniture.
    About the fireplace and the rugs being by Bodo Hennig I am not sure - they quite often came with Bodo Hennig items and are certainly of the same period but I have no proof.

    AntwortenLöschen