Montag, 28. Mai 2018

Schlafzimmer - Hermann Rülke - bedroom


 Ein Schlafzimmer von Mitte der Sechziger in einer Holz-Plastik-Kombination.
A mid-sixties bedroom in a light blue colour scheme combined with light wood.


Aber irgendetwas stimmt nicht mit den Nachtschränken. Nur vorne sind die typischen schwarzen Beine, hinten ist nur eine kurze Leiste und deshalb stehen sie schief.
Something is wrong with the night stands though. The legs behind are missing and there is only a too short ledger.


Wenn man genauer hinsieht, trifft das auch auf die Betten zu.
Looking closer there is sth wrong with the bed, too, missing black legs on one side and a little bit lopsided.



 Beim Studium meines Fotoarchivs findet sich die überraschende Lösung:
mir fehlen zwei halbhohe Rückwände, die speziell dafür konstruiert waren, die kurzen Leisten des Bettes und der Nachtschränke aufzunehmen.
Researching my vast source of photos led to a surprising solution:
my bedroom is missing two backsides which are specifically formed to hold the too short back ledgers of the night stands and the beds.




Ein Freundin fertigte diese Rückwände mit passendem Holz.


Jetzt fehlt nur noch der Spiegel über der Kommode.

Ein Vorbild für dieses ungewöhnliche Design habe ich noch nirgendwo entdeckt. Die Schlafzimmer dieser Zeit waren in den DDR-Versandhauskatalogen aber meist aus hellem Holz und in geradlinigen Formen gearbeitet.



Schlafzimmer aus hellem Holz
Modell Annett
1967 Versandhaus Leipzig und Versandhaus Konsument
ähnlich auch 1968 und 1969

Nun folgt ein Schlafzimmerdesign, das etwas später in den Sechzigern von Hermann Rülke hergestellt wurde, ebenfalls in überwiegend hellem Holz.

Only the mirror is still missing.
The next bedroom design made by Rülke in the mid sixties was the following one.




 I fand jetzt ein anderes Doppelbett, das ebenfalls zum Schrank und der Kommode passt.
I found another double bed recently which also goes with the warderobe and the dresser.

Dienstag, 22. Mai 2018

Frühe Terrassenmöbel - Update Bodo Hennig - Early patio furniture

Sammlung Gronau/Sauerland

 

1960-1966

1957-1959


 1956 Das Haus

1956-1957




1958


1959-1960



1959-1964

1958 Constanze

Der Fledermaussessel wurde nicht nur auf die Terrasse gestellt. Auch in Wohnräumen galt er als sehr modernes Möbelstück, genauso wie der Tisch aus Metall.
(Fotos aus meiner Sammlung)
The Hardoy Butterfly Chair was not only for the patio. It was also a lounge chair for people who loved modern design.
(Photos of my collection)



1959



yellow or ...


... light blue?


Lounge scene of 1959

1957 Constanze


Sammlung Borbeck

 


Möbelkarton ab 1961

  

1958
Mit Lampionkette



Mittwoch, 16. Mai 2018

Schlafzimmer der Sechziger - Bodo Hennig - Sixties bedrooms


Dies ist die Grundausstattung des neuen Schlafzimmermodells von Bodo Hennig aus dem Jahr
1961.
Es gab auch gleich eine Erweiterung dazu:
einen Schrankaufsatz zum Verstauen der nicht so oft verwendeten Wäsche. In manchen Puppenstuben sieht man diese Aufsätze als Kommoden eingesetzt, aber sie sollten eigentlich auf den Kleiderschrank.
New by Bodo Hennig in 1961: a bedroom in a clear and simple design - the dolls needed more space for the linen? No problem, there was an extension module on sale - to place it on the top of the cupboard. In some dolls houses you can find it functioning as a small cupboard on the floor.


Und noch eine Variante des Möbelsystems, ein Kopfregal:
Another extension module: a shelf for the head of the bed.




Und so sah das neue Möbelprogramm im Katalog von 1961 genau aus:
And this was the new bedroom range of furniture of 1961:


Desweiteren gab es noch E 18 (dreitüriger Kleiderschrank bis 1964),
E 15 (Doppelbett bis 1964) und E 20 (Kinderbett bis 1975)
There also were E18 (a three-door cupboard until 1964),
E15 (a double bed until 1964) and E20 (a cot, even until 1975)

1962


Mehr Schlafzimmer von Bodo Hennig

Sammlung Borbeck

1964 Möbelprogramm "Angelika"







Das Rosenmuster gab es ab 1966.

 1963 Karstadt


1961 Stoffmuster    -   1961 pattern



Preisliste - Bodo Hennig 1961 - Dollar Price list
Schlafzimmermöbel - Bedroom furniture

Toilettentisch                          E 1    DM 1,85   $ -,47
Wuschelhocker                       E 2    DM -,60   $ -,15
Bettenrückteil                          E 3    DM -,80   $ -,20
Nachtkästchen                        E 4    DM -,80   $ -,20
Bett mit Bettzeug                    E 5    DM 1,80   $ -,45
Schrankaufsatz                       E 6    DM 1,25   $ -,32
Kleiderschrank                       E 8    DM 1,90   $ -,48
Kleiderschrank 3-teilig            E 18   DM 2,80  $ -,70
Bett breit mit Bettzeug            E 15   DM 2,40  $ -,60
Kinderbett mit Bettzeug          E 20   DM 2,80  $ -,70



Und noch ein schönes Stoffmuster - gefunden in der Ausstellung:
Stadtmuseum Bergkamen
16.März - 28.Oktober 2012
Moderne Zeiten im Kinderzimmer - Puppenhaus-Design im Spiegel des Zeitgeistes







Das Muster wurde auch für Terrassenmöbel verwendet.
The pattern can also be found on patio furniture of that period.


 Traumwelten der Fünfziger Jahre

 


Sammlung Gronau



 Bodo Hennig dolls house of 1966

Sammlung Gronau


Ein anderes Muster aus der Sammlung Gronau/Sauerland.
Another pattern of the bedspread.

 

Hergestellt 1965-1969
E12 Schrank
E13 Frisiertisch mit weißen Scharnieren
E14 Bett – verschiedene Bezugsmuster



1966
"Elegante Puppen-Einzelmöbel zur beliebigen Zusammenstellung in großer Auswahl"




Und noch ein Muster - gefunden in der Ausstellung:
Stadtmuseum Bergkamen
16.März - 28.Oktober 2012
Moderne Zeiten im Kinderzimmer - Puppenhaus-Design im Spiegel des Zeitgeistes


Das Vorbild für dieses Schlafzimmer ist in einer Wohnzeitschrift von 1966 zu bewundern...
Hennig's bedroom could be modelled on this 1:1 bedroom in a magazine of 1966.



... oder in diesem Möbelprospekt von Mitte der Sechziger.


This post is a newly written edition of an older one,
because back in 2010 I showed you this green bedroom in a much too old room box.
Sometimes I am re-reading, editing and even deleting older posts,
this one I re-publish with different photos so that the original comments are not lost.
They refer to the older version though.
Below you can read a part of the original text
and see the bedroom in the 50s roombox.
Dieser Beitrag ist eine bearbeitete Version des Originals von April 2010 als ich das grüne Schlafzimmer in einer viel zu alten Stube stehen hatte.
Siehe nachfolgenden Auszug und Foto.



Das letzte Zimmer der großen Drei-Raum-Stube. Die aufwändigen Gardinen lassen gar keine andere Einrichtung als ein Schlafzimmer zu - leider - ich finde Schlafzimmer meistens langweilig, immer Schrank, Bett, Frisiertisch. Aber die Schlafzimmer meines Lieblings-Puppenmöbel-Herstellers zeige ich natürlich alle.Dieses ist zu neu für diese Stube, etwa Mitte der 60er bis Mitte der 70er wurde es verkauft.
The last room of the large 3-room-box. The elaborate drapes on the two windows only allow the furnishing as a bedroom - unfortunately - I think bedrooms mostly a bore, always cupboard, bed and dressing table. But for that I will surely show you all the bedrooms of my favourite dollhouse manufacturer. This one is too new for a 50s dollroom, it was sold from the mid 60s to the mid 70s.


1968

 Eine neue Zeit - A new era



Die Möbelfronten sind mit dünnem Stoff bespannt.
The wood panels are covered with cloth instead of painting.


1965 Schöner Wohnen




Bodo-Hennig-Biegepuppen


orange - orange - orange



 
1968-1971

Auch hier wurde das Muster für Terrassenmöbel verwendet.
As seen before, the pattern can be found on patio furniture of that period, too.



In der späteren Version (1972-1981) sind die Möbel wieder nur mit dem Muster bemalt.
In the later version of this bedroom the wood is only painted with the orange pattern.