Samstag, 22. Mai 2010

Tipp Blechpuppenhaus - 1961 - tin dollshouse by Tipp or Mettoy

Selten erhält man ein Puppenhaus, das über die Jahre nicht verändert wurde. Dieses kleine Blechpuppenhaus ist so ein Glücksfall. Weder Rost noch Dellen sind zu finden und sogar ein Teil der Möbel und die komplette Familie haben überlebt.
It is very seldom to get a doll's house which is yet very old but nearly unchanged. This little house in a smaller than Lundby scale is made of tin but in very good condition. There is an short english description of it in an ad of 1961 at the end of the post.



Die Fenster und zweiteiligen Balkontüren sind aus Acryl und lassen sich öffnen.
Some pieces of the furniture and the family have survived the years. The doors and windows of acrylic glass can be opened.



Das Haus konnte durch Kabel, die durch den Außenkamin gingen, beleuchtet werden. Der Kaminaufsatz auf dem Dach fehlt.
The house could be illuminated, the cables went through the chimney. The chimney on the house is missing. 







Am Ende des Posts hat Rebecca einige Informationen über die Herstellerfirma ausgegraben - sehr interessant.
Please note Rebecca's information about the firm at the end of the post - very interesting.


Die Frau steht in seltsam provokanter Pose - was soll es wohl ausdrücken? Guckt Euch mein tolles Haus an?
Unusual pose of the woman - what does it mean? Look at my fabulous house?


My favourite room - Mein Lieblingszimmer


Das aufklappbare Dach erlaubt einen besseren Einblick in die erste Etage. Hier sehen wir das freundliche Kinderzimmer und das leere Badezimmer. Durch die Zwischenwände aus Acryl ist es nicht so dunkel und eng in diesem Haus, eine gute Idee des Designers.
A folding roof permits a better view of the upper rooms. Here, the friendly children's room and the empty bathroom. I think it was a good idea to separate the rooms by acrylic glass thus gaining more light. 


Und das ist eine Anzeige aus dem Branchenmagazin "Das Spielzeug" von 1961:
And that is the ad in the german Toy Magazine of 1961:


Und zum Schluss noch Rebecca's Forschungsergebnisse zu der deutschen Firma Tipp:
And finally Rebecca's research results about the german firm Tipp:


Rebecca's Collections Pro User sagt:

I'm not sure why it says one-storied!
Fascinating that this was made at the same time by both Tipp in Germany and Mettoy in Britain. I know that Ullmann and Katz, who founded Tipp, moved to Britain in the 30s and founded Mettoy, but I haven't read about post-war history of Tipp. Now I've just found a website which has some history of Tipp & Co, and says "After the War Ullmann regained control of Tipp & Co in 1948 and with his son Henry managed the two toy firms." So no wonder they could make the same models!
The link is www.dhub.org/object/40865 and it's actually part of the Powerhouse Museum (in Sydney) website!

Kommentare:

  1. das haus ist wirklich ganz toll. das hätte ich auch gern. glasbausteine und diese wellblechverkleidung am balkon hatten wir früher auch - wie fast alle -, nur in gelb. auch die böden und farben sind alle cool.
    ich würde es zwar anders einrichten, mag die monochromen möbel nicht so, aber insgesamt ist es schon ein super stück, was du da hast.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, und Rebecca: Ich glaube, einstöckig sagt man, wenn es über dem Erdgeschoss nur noch ein Stockwerk hat. Ansonsten ist es ein Bungalow.
    Oder was meinen die anderen?

    AntwortenLöschen
  3. ...liebe Oese, danke sehr, ich kenne auch schönere Möbel, diese hier sehen sehr englisch-amerikanisch aus, aber für mich als Sammlerin ist es nicht leicht, Originalausstattungen zu ändern... mal sehen, es wäre auch nicht leicht, schöneren Ersatz zu finden, weil der Maßstab wirklich sehr klein ist und da gibts nicht viel.
    Übrigens, ich sehe von unserem Fenster aus ein Schachtzeichen, einen schönen gelben Ballon, weil dicht neben unserer Siedlung mal eine Zeche war - wie siehts bei Dir aus? In Dortmund gibts doch bestimmt auch viele...Eben sind wir nach IKEA im Duisburger Norden gefahren und es reihte sich ein Ballon an den nächsten, fantastisch!!

    AntwortenLöschen
  4. "Guckt Euch mein tolles Haus an" sagte die stolze rosa Puppenstubenfrau ;D Klasse Interpretation ihrer Geste! Ein sehr schnuckeliges kleines Blechhäusche - sehr 50s!!

    @Oese mit deine Auslegung zu einstöckig bin ich auch fast einverstanden, aber ist alles ohne 1. Etage gleich ein Bungalow? Im englischen lese ich aber immer wieder über ein einstöckiges Lundby Göteborg (z.B.) "two storied" house...was in meinen Augen aber nur einstöckig ist... also ich glaube das ist im englischen einfach anders. Bei denen ist anscheinend alles ab Keller ein Stockwerk ;D und bei uns eben das Erdgeschoss...

    LG, Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr!
    Ich war mir auch nicht sicher, ob eine ebenerdige Wohnung immer ein Bungalow ist, aber gibt es ein anderes Wort dafür? Mir ist keins eingefallen. Ich denke auch, dass das in englischsprachigen Ländern anders ist, sonst hätte sich Rebecca ja nicht gewundert.
    Ich war gestern mal wieder die Fortschritte am Phönixsee anschauen, da habe ich auch ein Schachtzeichen gesehen, war aber weit weg. Außerdem soll es an jedem ein Volksfest geben: nichts für mich.

    AntwortenLöschen
  6. Wonderful to see. I love the old tin dollhouses. What fun! Love all the decor on the walls and floors.

    AntwortenLöschen