Freitag, 8. Dezember 2017

Jugendzimmer - Paul Hübsch - Teenager's room

um 1970


Auf den ersten Blick sieht der Inhalt dieses Kartons aus wie ein Wohnzimmer. Ende der Sechziger Jahre hatten viele Wohnzimmer eine Liege anstatt einer Couch. Auf den zweiten Blick sieht man aber, dass es in einem Wohnzimmer wohl mehr als einen Stuhl geben müsste.
The first impression: another Paul Hübsch livingroom of that period. BUT why is there only one chair?


Es soll also wohl ein Jugendzimmer darstellen, eines der wenigen, das ich bis jetzt gesehen habe, egal ob aus West- oder Ostdeutschland. Kinderzimmer wurden von vielen Herstellern für das Puppenhaus angeboten, aber keine Jugendzimmer. Verwunderlich, dass sie jetzt zum Spielen entdeckt werden, denn die Zeit, in der Kinder mit Puppenhäusern spielen, wird immer kürzer. Jugendliche spielten also garantiert nicht mehr mit diesen Möbeln. Sollten die jüngeren Geschwister den Traum vom "eigenen Zimmer" spielen können?
It is one of the very few teenager's rooms for dollhouses. They are rare both in West and in East Germany. Nurseries were on sale but seldom rooms for adolescents.


Die Zusammenstellung für den Hersteller Hübsch war sehr einfach - es musste kein einziges Möbelstück neu entworfen werden:
der große Schrank kommt aus einem Wohnzimmer,
das Bett, der Nachttisch und die Kommode aus einem Schlafzimmer
und der Tisch mit dem Stuhl aus dem Esszimmerprogramm.
The choice of furniture pieces for such a room was very simple and there was no need to design a new one:
the large cabinet came from Hübsch's livingroom,
the bed, the nightstand, the bureau from a bedroom
and the table with the chair from a dining room.



Und wie konnten die Möbelstücke in einem Zimmer arrangiert werden?
Nein, so wohl nicht, dieses Zimmer ist zu groß, die Möbel müssen mehr zusammenrücken.
 And how you would arrange these pieces in a tiny room?
Not this way I think, the room would have been small as all the children's room were and are still.


Vielleicht so?
Perhaps this way?


Oder so? Or ...



Das Versandhaus Leipzig hatte 1968 ein Möbelprogramm im Katalog, das man für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche anpassen konnte. Es hat große Ähnlichkeit mit der Miniaturausgabe aus dem Spielwarengeschäft.
In an East German mail order catalogue of 1968 is a similar furniture system for the real world.



Welche anderen Jugendzimmer gibt es für das Puppenhaus? Ist dies das älteste?

Oder vielleicht dieses von Mitte der Sechziger?


EMS bzw. VERO
Ist es wirklich ein Jugendzimmer? Kein Schreibtisch, dafür ein Couchtisch. Allerdings sieht der Schrank überhaupt nicht wie ein Wohnzimmerschrank, mit Regalen oder einer Vitrine, aus.
Is this really a teenager room? A desk is missing. On the other hand, the cabinet does not look like it belongs in a livingroom.


Spätere Teenager/Jugendzimmer (alle aus der BRD):
More rooms for teenager:


Jugendzimmer - 1973 Modella - Teenager's room

 
 Siebziger Jahre - Modella combibox system - of the seventies


1970er JEAN



Konnte man dieses Zimmer von Bodo Hennig im Jahr 1968 als Jugendzimmer für Mädchen nutzen? Schließlich ist kein Doppelbett dabei und es sieht sehr flower-poppig aus.


Was this room of 1968 by Bodo Hennig a room also suitable for a teenage girl? There is only one bed and it certainly appeals to the young.

1 Kommentar: