Freitag, 17. März 2023

Siebziger Jahre Puppenhäuser - Bodo Hennig - Seventies dolls houses

Wir beginnen mit dem letzten Modell der Sechziger Jahre, 
das in den Siebzigern noch mal etwas verändert wurde.
We start with the last model of the sixties,
which was slightly modified again in the seventies.


1969-1970


 
1969-1970 im Bodo-Hennig-Katalog
und
noch bis 1972 im VEDES-Katalog
 
 

1971 - 1973 "Preiswertes" Puppenhaus



aus meiner Sammlung

Laut Bodo-Hennig-Katalog von 
1971 
ist dieses Zwei-Zimmer-Haus zerlegbar
- das stimmt, wie man sieht, und vereinfacht auch das Verschicken.
Dieselben Tapetenmuster wie sie uns aus den Häusern vorher und nachher schon bekannt sind.
According to the 1971 Bodo Hennig catalogue their new 2-room dolls house 
could be disassembled - and that is true, as you can see, 
and simplifies shipping.
The same wallpaper design as in Hennig's previous and later dolls houses.


 
aus meiner Sammlung

Das größere Vorderzimmer,
hier als Wohnzimmer fast genauso eingerichtet,
wie im selben Jahr dafür geworben wurde.
The bigger front room, 
here a livingroom furnished nearly exactly as in an ad of the same year.


aus meiner Sammlung

Das Mädchen und ihre Puppe sind auch von Hennig.
The girl and her doll are by Bodo Hennig, too.


aus meiner Sammlung


 
aus meiner Sammlung

Einrichtung entsprechend des Kataloges von 1972.
Decorated according to the catalogue of 1972.


aus meiner Sammlung

Küchenmodell von 1968 - 1973

Diese Anbauküche wurde von 1965 bis Ende der 70er
mit regelmäßigen Anpassungen an den aktuellen Modetrend verkauft.
This kitchen design was sold from 1965 to the end of the seventies
 with step by step variations. 

aus meiner Sammlung

Bodo Hennig - Zubehör - accessories
 flour - cinnamon - sugar
 
 

aus meiner Sammlung

Das Kinderzimmer richtete ich nach meinem Geschmack ein.
The children's room I furnished according to my ideas.




aus meiner Sammlung

Als letztes die Einrichtungsvariante im damaligen Puppenhaus-Kartenspiel
mit Modella-Sesseln und Hennigmöbeln.
Finally the version of a German card game featuring dolls houses of that time
 - with Bodo Hennig furniture and Modella chairs.



1972 - 1973



Eine seltene Variante des ersten Flachdach-Puppenhauses vom Anfang.
Sie wirkt gerade auf der Rückseite - hier nicht abgebildet - 
seltsam verbaut, finde ich.

 Sammlung Katharina

A rare variant of the flat-roofed doll's house from the beginning.
It looks strangely constructed, especially on the back - not shown here - in my opinion.




1973 - 1978 Puppenhaus

 

 

1974 
 
Ein riesiges und geräumiges Puppenhaus,
das ausnahmsweise nur von einer Seite bespielt werden kann.
A huge and spacious doll's house,
which, for once, can only be played with from the front.
 

 1975
 

 

 1977
 

 

 1978
 

 

1974 - 1978 Puppenhaus




Und wieder eine Flachdach-Variante, die von vorne und hinten bespielt werden kann.
Das zerlegte Puppenhaus konnte ich relativ günstig erwerben.
Denn es fehlte die Anleitung. Der Verkäufer dieses Kartons verzweifelte daran,
 aus den vorhandenen Teilen ein Haus zu bauen
 - kein Wunder, wenn man keine Vorstellung von dem Endprodukt hat!
Wenn die Teile vom nächsten Foto vorhanden sind, ist es komplett.
Jetzt braucht man einen Hammer und Holzleim.

All pieces are present. You only need a hammer and glue now.

aus meiner Sammlung

And again a flat roof variant that can be played with from the front and the back.
I was able to buy the dismantled doll's house relatively cheaply.
Because the instructions were missing. The seller was not able
 to build a house from the parts he had.
 - no wonder, if you have no idea of the final product!


aus meiner Sammlung

Die zwei Teile des zweistöckigen Hauses und in der Mitte das Fundament, 
im Ausschnitt fehlt das Schwimmbad aus Plastik.
The two parts of the two-floored house 
and in the middle the baseplate with the cut-out for the plastic swimming pool.


aus meiner Sammlung

Obwohl ich das Haus genauso einrichten könnte wie auf dem Werbefoto
 und dies normalerweise auch immer bevorzugen würde,
 ist es etwas anders eingerichtet, natürlich nur mit Möbeln aus dieser Zeit.
Aber da ich viele Hennig Häuser und Stuben einzurichten habe, 
wären viele Zimmer doppelt zu sehen, 
wenn ich sie nur nach Katalogfotos dekorieren würde 
und ich möchte natürlich so viele Möbel von Hennig zeigen wie möglich.


aus meiner Sammlung
 
  Although I have all furniture shown in the ad above
 and although I love to decorate my dolls houses according to these ads
 I chose partly different furniture.
 I stayed in the right timeline though.
As I have many Hennig room boxes and houses
some rooms would show exactly the same decoration
if I copy only the original interiors
 and I want to display as much different furniture as possible.

aus meiner Sammlung

Es ist selten, dass man eine Pool-Szene kreieren kann.
It is nice that you can create a pool scene.

aus meiner Sammlung

Dies waren die ursprünglichen Einwohner des Hauses.
These were the original residents of the house.


aus meiner Sammlung

Auf der Rückseite ist das Badezimmer und ein weiteres kleines Zimmer.
Relativ unattraktiv und eigentlich kein Grund,
das riesige Haus frei stehend zu präsentieren.
Also stellen wir es doch gegen die Wand...
On the back is the bathroom and another small room.


aus meiner Sammlung




aus meiner Sammlung

1974 Bodo Hennig, Maße 92 x 48 x 60


Zwar ist dieses Haus rundum zu bespielen,
aber die Rückseite bietet nicht sehr viel Platz für Möbel.
Dieses Haus könnte also ebenfalls an der Wand stehen.
Auch wenn das Flachdach ein Merkmal für die Architektur dieser Zeit war,
sieht man es doch nur wenig.
Zu modern und ungemütlich ist wohl seine Wirkung heute wie damals.
Dazu kommt noch die Befürchtung, dass es schnell undicht wird.

In der Puppenhauslandschaft ist die Firma Bodo Hennig wie immer am Puls der Zeit,
d.h. sie verwirklicht die Modelle aus den modernen fortschrittlichen Wohnzeitschriften.
So dass sie seit Mitte der Sechziger bis Ende der Siebziger 
Puppenhäuser mit Flachdach im Programm führten.
Statt des alles dominierenden Kamins des Vorgängermodells
 ist es jetzt der Swimmingpool, der sofort ins Auge fällt.
Die locker gruppierten Betonwürfel wirken immer noch sehr modern,
da man die heute überholten Elemente der damaligen Einfamilienhäuser 
im Puppenhaus nicht so stark bemerkt:

heute wird viel mehr Glas verwendet,
damit die Zimmer hell sind und nicht wie Wohnhöhlen erscheinen.
Heute wird auch offener gebaut,
es gibt weniger Trennwände zwischen Küche, Esszimmer und Wohnzimmer.
Spieltechnisch sind die vielen Treppen, die Dachterrasse
 und natürlich der Swimmingpool sehr reizvoll.


1977 - 1982?


 
 
 
Zuerst veröffentlicht am 07.03.2013

 


Bodo Hennig Album

Bodo Hennig's Dollhouses in
Doll's House Past & Present

Alle Fotosdie mit "aus meiner Sammlung" gekennzeichnet sind:
 Creative Commons Lizenzvertrag

2 Kommentare:

  1. this is such an interesting house! I always look at it in the hope to build one some day, inspired by this house.
    thanks for showing it!
    Neomi

    AntwortenLöschen
  2. What A fantastic house! I wish we could find these here in the U.S.!

    AntwortenLöschen