Freitag, 27. Februar 2015

1965 Big Plastic Bungalow Variant

Building a dolls house:


Auf den Fotos sieht es ganz einfach aus. Am Anfang bin ich allerdings verzweifelt:
ich habe nicht kapiert, wie man die Platten verbindet, das Ineinanderstecken klappte überhaupt nicht, obwohl die entsprechenden Schlitze da waren. Natürlich war keine Bauanleitung im Karton gewesen, aber so schwer konnte es doch nun wirklich nicht sein - was machte ich nur falsch? Selbst Mitte der Sechziger konnte ein Kinderspielzeug nicht so schlecht verarbeitet sein, dass das Haus dauernd zusammenfiel. Und dann, endlich der Geistesblitz, die Platten wurden nicht ineinander gesteckt, sie wurden ineinander geschoben - und schon klappte alles perfekt.



1965

"Großes Verwandlungs-Puppenhaus aus 76 Teilen"
denn es gibt wirklich viele Möglichkeiten, es aufzubauen.
Ich habe es zunächst mal mit der Version auf dem Kartondeckel probiert.
Advertised as "Large conversion dolls house with 76 parts".
I tried my luck with the version shown on the box.



 Die Dachplatten sind nur lose aufgelegt und so kann bequem damit gespielt werden. Passende Möbel gibt es reichlich. Aus der Anfangszeit von Modella und Crailsheimer kennen wir eine große Auswahl, die auch in die kleinen Zimmer des Bungalows passen - wenn auch meist nicht das ganze Zimmer.

   
The roof tiles are loosely laid on top making it easy to reach into the house and play. I have a lot of furniture of that time and in that scale (1:12). Modella and Crailsheimer are the firms we need here as you see on the picture of the ad above.



Die passenden Puppen sind billige Plastikpüppchen - dummerweise bewahre ich die meistens gar nicht auf, ein Fehler, der mir erst jetzt auffällt. Wer so gerne alte Katalogbilder nachstellt wie ich, hätte auch vorher mal daran denken können.
The matching plastic dolls are made by cheap producers - exactly the dolls I never keep in my collection. A mistake, I just begin to realize. Liking to recreate old catalogue pictures as much as I do I should have thought a little bit earlier about that.



Die Geschichte der Herstellerfirma ist kompliziert, weil die von Johann Höfler gegründete Firma später durch zwei verschiedene Firmen weitergeführt wurde.
>>> Geschichte - History
BIG ist auch heute noch bekannt, weil sie das Bobby-Car erfanden - das kennt jeder, der Kinder hat. Das Logo mit dem Büffel kam aber erst 1966 und ist deshalb nicht auf dem Karton vom Bungalow.




Biegepuppen von Schleich - Flexible dolls by Schleich.

Das letzte Foto soll den eigentlich etwas kalten Plastikbungalow etwas wohnlicher machen. Die Gartenzeichnungen stammen alle vom Verkaufskarton.
In the last photo I had some fun and decorated my bungalow with design elements of the sale box.

Montag, 23. Februar 2015

Mitte der Fünfziger - Caco - Mid 50s



Genau in dieser Zusammensetzung kam die Familie in meine Sammlung. Die Kleidung der Familie ist noch gut erhalten. Caco Biegepuppen von Mitte der Fünfziger haben noch Metallhände und Schuhe. Die Absätze der Frauen sind noch flach. Diese Frau und ihre Töchter tragen Perücken.
These family arrived in exactly this composition. The clothes are still in good condition. Caco flexible dolls of the mid fifties have metal hands and metal shoes - the women have still shoes with flat heels. This mother and her daughters wear wigs.








Hier sitzt eine unserer Kostümtragenden Damen inmitten einer Frauenrunde.

Here the fashionable lady on the sofa is also wearing that costume.




Sammlung Borbeck

1954
Nur für gute Augen: sie sitzt rechts im Sessel.
Only for the sharp-eyed: she is sitting on the right.


 1954
(Sammlung Borbeck)
Flache Schuhe, schwarzer Filzrock und feine weiße Bluse - Flat heels, black felt skirt and an elegant white blouse.


Erkennt Ihr sie auf der rechten Seite? - Do you recognize her sitting on the right?

Spieglein, Spieglein, an der Wand...
Mirror, mirror on the wall, who is the fairest of them all?


Sammlung Jörg Bohn


- mit Metallhänden UND Metallschuhen und Massekopf mit Dutt-Perücke
- with metal hands AND metal shoes and composition head with wig.





Dies ist die Zusammenfassung und Aktualisierung von mehreren älteren Beiträgen.
This is the summary and updated version of several older posts.

Freitag, 20. Februar 2015

Stilmöbel - Hermann Rülke - period furniture

1966*


...begann Rülke mit einer neuen Serie: "Stilmöbel"
... Rülke started with a new series of period furniture.

Sammlung Borbeck



Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer - das ganze Puppenhaus konnte mit Stilmöbeln eingerichtet werden. Natürlich nahm Rülke hier einen bestehenden Möbelstil der Erwachsenenwelt auf.
Livingroom, dinigroom, bedroom - sets were available. Rülke was copying the trend of that time.


1960 Anzeige in "Schöner Wohnen"

Stilmöbel  -  was für ein Stil eigentlich?
Laut Duden ist ein Stilmöbel ein "als Imitation eines früheren Stils hergestelltes Möbelstück".
In der folgenden Anzeige wird der Rülke-Stil "altdeutsches Wohnzimmer" genannt.
Aber auch englische oder französische, italienische... Stilmöbel aus verschiedenen Epochen konnte man damals wie heute kaufen. Diese Mode, sich mit Repro-Möbeln aus vergangenen Zeiten einzurichten, hat eine sehr lange Tradition.


 Anzeige im VEDES-Katalog 1968

Das interessante ist im Rülke-Stil-Wohnzimmer der hochmoderne Kamin als Kontrast. Ansonsten muss ich gestehen, dass ich Stilmöbeln nichts abgewinnen kann und ich sie nur der Vollständigkeit halber vorstelle.
The striking fact about this period room is the very modern fireplace.
I confess that this period style is not my world and I only present it to be thorough.

 
Das passende Schlafzimmer, sogar noch fixiert im Original-Verkaufskarton.
A matching bedroom - still fixed in its original sales box. 
Sammlung Katharina

Auch "Stilmöbel" aus der Gründerzeit wurden von Rülke angeboten. Heute werden sie manchmal fälschlicherweise für die ähnlich aussehenden Puppenmöbel aus der Zeit um 1900 gehalten.
This set was made at the end of the 60s by Rülke as well - another period style, reviving the time around 1900 - do not mistake them for the really antique pieces.


 Zu dieser Möbelwelle gehörte bei Rülke in dieser Zeit auch ein großes Angebot an Bauernmöbeln. Neu ist nur die Verkaufsverpackung, die ganz eindeutig bei Modella kopiert wurde.
There were far more sets imitating old German farmhouse interiors though. This sales box looks like the spitting image of a Modella room box, doesn't it?


* Thank you, Rebecca (see commentary)!

Montag, 16. Februar 2015

Puppen im Krankenhaus - dolls hospital

1954
"Klaus und Sabinchen"


Ein kleines Gottschalk-Haus habe ich mal als Arztpraxis eingerichtet - hier sieht man schon einige der Puppen aus dem Krankenhaus.
A little dolls House by Gottschalk I had furnished as a surgery once. We see some of my nurses and a doctor here.

Erna-Meyer-Kranken/Kinderschwestern

Die Krankenschwestern und Kinderschwestern durften damals im Puppenangebot nicht fehlen, auch Erna Meyer hatte sie im Programm und ihr Aussehen ist erstaunlicherweise immer anders. Püppchen ganz aus Stoff überdauern die Zeit meist schlecht, strahlen aber durch das Material eine besondere Wärme aus.

Meine Lieblingsszenen mit Erna Meyer Krankenschwestern finden sich in diesem
50er Jahre Bilderbuch, das viele Puppenhausszenen aus dieser Zeit zeigt.

Nurses or nannies by Erna Meyer
Nurses are rare but were made by nearly every dolls house dolls producing company. 
Age usually does not become dolls which are made entirely of cloth but they compensate that flaw by looking very kind and warm.

Do you know the Erna Meyer nurse in the 50s picture book which is set in old dolls houses and room boxes? Nurse relaxing of her hard work, reading the newspaper on the terrasse of a Gottschalk house while keeping an eye on the baby. Nurse in the bedroom calming the baby while mother is outside lying on the deck chair reading the newspaper.



Biegepuppen-Krankenschwestern der 50er/60er Jahre:
von Caco, Erna Meyer und die Neue links von einem DDR-Hersteller.
Bendable doll nurses - mostly from around 1960: 
by Caco, Erna Meyer and the new one on the left by a manufacturer from East-Germany.


"Mein lieber, kleiner Teddybär,
Was brummst du denn nur gar so sehr,
Tut dir was weh?
Vielleicht dein Zeh?
Oder drückt dein Bäuchlein dich
Zwickt und zwackt dich fürchterlich?

Wart, ich will ins Bett dich legen,
Will dich gut und sorgsam pflegen.
Dann koch ich dir Tee,
Oder magst du Kaffee?
Und nach dreieinhalb Stund,
Bist du wieder gesund!"

(Aus dem Bilderbuch: Wulle wulle Lieschen)

Caco doctor of the 70s and Caco nurse of the 60s.

Ärzte von Erna-Meyer, aus der DDR und von Caco.
Männer im Kittel können allerdings ebenso gut im Kaufmannsladen stehen.
These male dolls in white coats can also personate a clerk behind a counter though.

Ari rubber dolls

 Ari 1954

Puppen und Krankenhäuser - immer schon eine beliebte Kombination. Auf flickr gibt es sogar eine Gruppe Doll Hospital. Mein Lieblingsfoto ist dieses hier.
Dolls and hospitals - at all times a popular combination. On flickr is a group Doll Hospital with my favourite photo here.

In den 70ern hatte Modella eine Krankenstation und eine Arztpraxis mit Plastikpuppen im Programm.
Modella had a surgery room box and a hospital room box with plastic dolls on sale.

Und wo bekomme ich nun 25 alte Kinder-Krankenhausbetten zum Nachstellen dieser Szene her?
And where do I get 25 old hospital beds for children to create such a wonderful scene?

1957 "Das Spielzeug"
Photo of a shop window in my home town with dolls and accessories of the firm Hermann Steiner. 


 Dies ist die Zusammenfassung und Aktualisierung von mehreren älteren Beiträgen.
This is the summary and updated version of several older posts.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Grün-weißes Wohnzimmer - Rülke - green-white livingroom


Ein Wohnzimmer im 60er-Jahre-Stil - das wohl nie in dieser Kombination verkauft wurde. Bei genauerem Hinsehen erkennt man auch zwei verschiedene Holzsorten - aber sie könnten natürlich auch verschieden nachgedunkelt sein. Wieso denke ich, dass die Teile aus verschiedenen Jahren stammen?
A livingroom with the flair of the 60s - made by Rülke I suppose. But it was never sold in this combination I think.


 Dies sind Rülkes Möbel (meiner Meinung nach) mit Untergestellen oder Beinen aus weiß lackiertem Holz. Der asymmetrische Schrank ist im Originalzustand, weder fehlt an der rechten Tür ein Griff, noch unten eine Schublade. Ich finde das Design sehr ungewöhnlich und schön. Schrank und Tisch gab es mindestens seit 1968 - und sind noch in einem Versandhauskatalog der DDR von 1972 zu finden. Auch wenn das Sofa mit den weißen Holzbeinen so gut zum Tisch und dem Schrank passt - wahrscheinlich kam es erst später ins Programm. Die ursprüngliche Couchgarnitur sah wohl so aus wie auf dem nächsten Foto:
 
These three pieces by Rülke are made of wood, the legs painted white. They look like a set but I think the sofa came later and the original livingroom looked like the one on the photo below.
The cabinet's design is unusual because of the asymmetrical doors - the lower shelf is meant to be empty, it is not missing a door or a drawer.



Diese dazu passenden Schränke sind später entstanden und der Hauptunterschied ist das Untergestell aus feinem Plastik. Es ist wirklich sehr dünn und deshalb bekommt man selten unbeschädigte Schränke angeboten, meist ist das angeklebte Gestell abgebrochen und nur das Holzteil übrig geblieben.
These matching cabinets are of a later design. The leg construction is made of very thin plastic - meaning that not many complete pieces have survived.


Sammlung Gronau/Sauerland 

In den meisten Puppenhäusern sind die frühen Teile mit dem Untergestell aus Holz und die späteren Teile bunt gemischt zu sehen, sie passen einfach zu gut zusammen - so wie auf meinem ersten Foto und auch hier.
The Rülke parts of the set - here the armchairs -  and the later VERO parts are mixed up in many dolls houses.

Das VERO-Wohnzimmer von 1972 laut Katalogangebot - nur noch das Sofa ist hier übrig geblieben, dafür hat man die typischen Rülke-Stühle in das Zimmer integriert.

 The VERO room in 1972. The dining table with Rülke's chairs is added. Cabinet, table and armchairs are no longer part of the set.