Donnerstag, 24. April 2014

Servierwagen - Wichtelmarke - tea trolleys

Servierwagen - Tea trolleys

1951


 
Sammlung Katharina 

1957
beschichtete Glasscheiben
glass and wood and brass
 Sammlung Katharina

Wood
Sammlung Borbeck

Servierwagen-Zeichnung von diesem Möbelkarton von Wichtelmarke
The drawing of the tea trolley on a furniture box made by Wichtelmarke.

Von diesem Teewagen habe ich leider noch kein Foto.
I still need a photo of that tea trolley.

Sonntag, 20. April 2014

1960er Küche - Wichtelmarke - 60s kitchen

Der DDR Puppenmöbelhersteller
  Ullrich und Hoffmann hat eine lange Tradition. Die Firma wurde schon 1905 im Erzgebirge gegründet und stellte wunderschöne Holzmöbel her.


Das Logo mit dem Wichtel und dem Schriftzug "Wichtelmarke" ist in den 60ern auf dem Verkaufskarton, zusammen mit dem Einrichtungsprogramm aus dieser Zeit. Hier also nun eine Küche aus Plastik. 


Ullrich und Hoffmann, an East German factory of dolls house furniture which was founded in 1905. They added plastic furniture to their range of products in the 60s - like many toy makers. 
That is the sales box of that time, all available rooms are on the cover lid - in the centre the logo: Wichtelmarke (=gnome brand).

Das ist die Küche von der Möbelpackung.                                                        
This is the kitchen featured on the lid.



Nur die Griffe sind noch aus Holz. 


    Only the handles are still made of wood.






Der Deckel des Boilers kann geöffnet werden und sicherlich fließt das Wasser dann durch den Hahn - ich habs aber nicht ausprobiert.                           



The lid of the boiler can be opened and surely the water would flow through the tap - but I did not try it.






Es gab auch eine Version ohne eingebauten Kühlschrank, sowie eine beige Version.
Other versions.

Und obwohl das Küchendesign sich über die Jahre radikal veränderte - die Plastikschütten für Mehl, Zucker etc. hatten immer dieselbe Form.
Even though they made the kitchen for many years and changed the style according to the current style - the little plastic drawers for flour, sugar etc. stayed always the same.


Mittwoch, 16. April 2014

Holzküchen in Pastellfarben - Wichtelmarke - wooden pastel kitchens


>>>hier habe ich über diese Küche berichtet
>>>read more about this kitchen

Das Gehäuse bietet sich förmlich an, auf der kleinen Terrasse eine Eckbank zu platzieren - so wie ich es gemacht habe. Wie überrascht war ich, als ich in einem alten Spielzeugprospekt eine ähnliche Wichtelmarke-Küche genau in diesem Gehäuse fand.
The kitchen box is predestined to place a corner bench on the breakfast terrace - but I was surprised when I later found a drawing in a toy catalogue with exactly my kitchen box showing exactly the same corner bench with a slightly different Wichtelmarke kitchen.
Auch die Küche links oben ist von Wichtelmarke.
The kitchen above is also by Wichtelmarke.





Es gibt unendliche Varianten dieser Wichtelmarke Küche aus Holz:
  •  die Schrankformen ändern sich, die farbenfrohe Bemalung bleibt aber
  •  die Griffe sind erst klein und halbrund, später dann lang und geschwungen
  •  die kleinen Schütten sind aus Plastik, können aber auch nur durch angemalte Holzplatten  angedeutet werden
  •  das Spülbecken ist aus Holz, später aus Blech und dann aus Plastik
  •  die Küchenstühle sind aus Holz, nachher auch mit bunter Plastiklehne
  •  zur Basiseinrichtung von großem Küchenschrank, Spülschrank, Tisch mit Eckbank und/oder  Stühlen gibt es verschiedene Erweiterungen, wie Hocker, Herd, Ausziehtisch bzw. extra  Arbeitstisch, Eckschrank, separater Oberschrank

Sammlung Gronau

>>> eine weitere schöne Küche aus dieser Zeit
>>>another beautiful kitchen from that period

>>> und noch eine - sogar mit Eckschrank
>>> and another one - even with a corner cabinet


Sammlung Gronau

Hier sieht man eine weitere Möglichkeit, den Look der Küche zu verändern:
 die Umfassung der Arbeitsflächen mit blauen Plastikbändern, die aufgenagelt wurden.
Noch edler sah es mit Messingbändern aus.

Another method to change the look of the kitchen:
a blue rubber band which was nailed on around the worktop.
It looked even more sophisticated with a brass band.



www.puppenhausmuseum.de
Eckschrank und herausklappbarer Arbeitstisch


www.puppenhausmuseum.de
Die einfachen Holzstühle werden manchmal auch durch stylische  Küchenstühle in bunten Farben ersetzt, genauso wie der Küchenstuhl auf dem Möbelkarton.
The kitchen with another kind of chairs in different colours - exactly like the kitchen chair on the furniture box.


courtesy: Bernd Havenstein

Weitere typische Merkmale: die Stühle, die Eckbank und hier sind auch schon die neuen langen geschwungenen Griffe an den Türen. Die Spüle ist schon aus Plastik.
More typical features: the chairs, the corner bench and the new swinging knobs.

Sammlung Gronau

Und welchen Küchentyp sehen wir als nächstes? Genau, die Plastikküche.
And which type of kitchen we see next? Right, the plastic kitchen.

Samstag, 12. April 2014

Küchen - 1951-1954 Wichtelmarke - kitchen


1951
Typische Wichtelmarke-Griffe der Küche im Exportkatalog "Sachsen exportiert Spielwaren".
The typical knobs of Wichtelmarke in a kitchen shown in the export catalogue "Saxony Exports Toys".


www.puppenhausmuseum.de


1954


www.puppenhausmuseum.de

Und wieder die Griffe am Buffet, die uns die Identifizierung ermöglichen, aber auch das Spülbecken in der Küche von 1954 hat schon Ähnlichkeiten mit der späteren Wichtelmarke-Spüle. Im Oberschrank des Küchenbüffets sind wunderschöne Glastüren.
And again the knobs of the buffet tell us its origin. But here the sink is an early version of a later sink, too. Wonderful glass doors in the buffett.


1954 DDR Exportkatalog
 Die Uhr aus Holz bleibt auch später noch ein Erkennungszeichen.
The wooden clock is a returning accessory.


Später - Later


Plastik hält Einzug in die Küche, hier in Form von Plastikschütten und Plastikeinsätzen im Oberschrank. Auf dem Weg zur Einbauküche lassen sich schon einzelne Schränke zusammenstellen.
Plastics are here to stay - the drawers and the corner window plates come first.
And we see the beginning of kitchen cabinets that can be combined.



Der nächste Schritt sind die neuen Farben: Pastelltöne - dazu mehr beim nächsen Mal.
 Next step: pastel colours - more of them next time.


Ullrich & Hoffmann

Dienstag, 8. April 2014

Sessel - Wichtelmarke - armchairs


Die Fünfziger - The fifties

Sammlung Borbeck

Sammlung Katharina




hart - hard




Sammlung Borbeck
flauschig - fluffy



Sammlung Gronau/Sauerland


Sammlung Borbeck

Begannen mit diesem Karton die 60er?
Did the 60s begin with this sale box?

Metallbeine - metal legs
 
Sammlung Anna Setz 

grünes Pünktchenmuster - green dots pattern
Sammlung Gronau/Sauerland

Sammlung Borbeck
grünes Pünktchenmuster - green dots pattern


Sammlung Katharina

Schaukelstühle - rocking chairs

Plastiklehnen - plastic arm rests

 Sammlung Gronau/Sauerland

1959
Kultur im Heim